Natürliche Entgiftung mit Vulkangestein ZeolithDie Entgiftung des Körpers und die Grundregulation des Zwischenzellraums („Pischinger Raum) ist seit jeher ein Grundpfeiler aller ganzheitlichen Medizinsysteme. In einem gesunden Körper ist die extrazelluläre Matrix, die alle Körperzellen umgibt, sauber und durchlässig. Nur dann können der Stoffwechsel zwischen den einzelnen Zellen, innerhalb der Zellen und damit auch die einzelnen Organe mit ihren jeweiligen Aufgaben, einwandfrei funktionieren.

Selbst bei gesunder Lebensführung können wir nicht verhindern, Schadstoffe und Toxine  aufzunehmen – über die Luft, Wasser, Nahrung, Kleidung, Kosmetik und Wohngifte. Genussmittel wie Alkohol, Zigaretten oder Medikamente verstärken das Problem. Der Körper lagert diese Giftstoffe dort ab, wo sie zunächst keine lebensbedrohlichen Störungen auslösen – im Zwischenzellraum, dem Binde- und Fettgewebe.

Wenn dieses „Abfalldepot“ früher oder später voll ist, wird der Zellstoffwechsel massiv gestört.  Der Körper ist nicht mehr in der Lage, sein natürliches Gleichgewicht zu halten, was zu einer Vielzahl von Erkrankungen führen kann: Allergien, Hauterkrankungen, Diabetes, Autoimmunerkrankungen, Erkrankungen des Verdauungssystems, Krebs, aber auch Depressionen oder ADHS.

Das natürliche vulkanische Mineralgestein Zeoltith-Klinoptilolith bietet aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften breite Anwendungsmöglichkeiten zur Therapiebegleitung in der naturheilkundlichen Praxis. Neben seiner optimalen Wirkungsweise bei der Entgiftung über den Verdauungstrakt schützt er vor freien Radikalen, reguliert den Säure-Basen-Haushalt und versorgt den Körper mit lebensnotwendigen Mineralien wie Natrium, Kalium, Calcium und Magnesium.

Zeolith Seminar, Zeolith Vortrag und Zeolith Schulungen:

Inhalte des Halbtagesseminars:

  • Grundlagen: Zellgesundheit und Grundregulation
  • Folgen der schleichenden Vergiftung für den Organismus
  • Chemische Struktur und biophysikalische Eigenschaften des Zeolith-Klinoptilolith
  • Qualitätsunterschiede: worauf ist bei den verschiedenen Zeolith-Produkten auf dem Markt zu achten
  • Anwendungsmöglichkeiten und Indikationen in der Praxis
  • Beispielfälle und Erfahrungsberichte aus der Praxis der Dozenten

Dieses Seminar richtet sich an Heilpraktiker/HPA,  Ärzte,  Medizinstudenten und Apotheker/PTA.

Termin: Mittwoch, 22.04.2015  von 16:00 bis 20:00 Uhr

Kosten:  50 EUR  (Anmeldung)

Teilnahmevoraussetzungen: keine

Dozenten: Benedikt van Almsick, Heilpraktiker und Sabine Kakizaki, Heilpraktikerin

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare