Behandlung und finanzielle Unterstützung verwaister Tiere

Ausgesetzt, abgegeben, verstümmelt oder zum Schlachten verkauft ist immer häufiger das Schicksal vieler Tiere. Die Tierheime sind voll bis oben hin und auch Gnadenhöfe bekommen immer mehr Zulauf. Viele Tiere werden einfach angeschafft, ohne darüber nachzudenken was dies bedeutet.

Was es für ein Tier bedeutet, wenn es abgegeben wird, ist vielen Menschen nicht klar. Es sind nicht nur körperliche Leiden, die daraus entstehen können. Häufig äußern sich seelische Qualen in körperliche Krankheiten.

Wie wichtig es ist, dass auch der Seele etwas Gutes getan wird, sollten wir Menschen eigentlich nur zu gut wissen.

Der Globuliwelt Akadmie e.V. setzt sich für soziale Tierprojekte, wie Tierheime, Tierorganisationen und Gnadenhöfe ein. Neben der finanziellen Unterstützung helfen wir den Tieren auch mit regelmäßigen Behandlungen vor Ort.

Gerade im Bereich der Alternativ- und Komplementärmedizin kann man nicht nur dem Körper, sondern auch der Psyche und der Seele viel Gutes tun. Auch Tiere sprechen sehr gut auf Homöopathie, Bachblütentherapie, Akupunktur und viele weitere Therapieformen an.

Unsere Mitglieder und Fördermitglieder unterstützen dieses Engagement mit ihren Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Unterstützen auch Sie dieses Projekt und spenden Sie noch heute oder werden Sie Mitglied!

Sind Sie Mitglied einer Tierorganisation, die sich in Not befindet dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir überprüfen jeden Antrag individuell und beraten Sie gerne.