Erkrankungen der einzelnen Organsysteme und Behandlungsmöglichkeiten der Naturheilkunde und Alternativmedizin

In diesen Fachschulungen wird jeweils ein Organsystem und die entsprechenden häufig vorkommenden Erkrankungen, die Ihnen im Apothekenalltag regelmäßig begegnen vorgestellt. Kompakt und praxisnah werden zunächst Anatomie und Physiologie vorgestellt und dann erläutert, was bei den einzelnen Krankheitsbildern passiert. Anschließend werden naturheilkundliche und alternativmedizinische Therapiemöglichkeiten, die sich bei diesen Erkrankungen bewährt haben, aufgezeigt und erläutert.

Erkrankungen des Verdauungsapparats, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und deren Behandlungsmöglichkeiten in der Naturheilkunde und Alternativmedizin – Teil 2 (Leber/Gallenblase/Bauchspeicheldrüse)

Verdauungsbeschwerden sind weit verbreitet gehören zum täglichen Beratungsalltag von Apothekern und ihren Mitarbeitern. Auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten nehmen immer mehr zu. Störungen des Fettstoffwechsels, Gallensteine, Verstopfung, Durchfall, Blähungen, Hepatitis und Entzündungen der Bauchspeicheldrüse können aber durch eine entsprechende Ernährung und Lebensführung von den Patienten selbst positiv beeinflusst werden. Naturheilkunde und Alternativmedizin bieten hier viele Möglichkeiten zur Linderung der Beschwerden und die Bandbreite an Produkten aus Kräuterpräparaten und Nahrungsergänzungsmitteln ist groß. Mit diesem Seminar vertiefen Sie Ihr schulmedizinsches Wissen im Bereich Verdauungserkrankungen und erhöhen Ihre Beratungskompetenz hinsichtlich alternativer Behandlungsansätze.

Ausbildungsinhalte:

  • Überblick über das Verdauungssystem (Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse)
  • Krankheiten verstehen: Pathophysiologie der verschiedenen Erkrankungen sowie Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Überblick über alternative und ordnungstherapeutische Behandlungsmöglichkeiten (u.a. Ernährung, chinesische Medizin/Akupunktur, Phytotherapie, Homöopathie, physikalische Therapie, manuelle Therapie, orthomolekulare Therapie…)

Termin: 29. und 30.8.2015, jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr

Kosten: 230,- EUR je Wochenende inkl. Getränke und Pausenverpflegung (ohne Mittagessen) (Anmeldung)
Einführungspreis: 200,- EUR je Wochenende
inkl. Getränke und Pausenverpflegung (ohne Mittagessen)

Dozententeam: Benedikt van Almsick, Sabine Kakizaki und Eva Landefeld, Heilpraktiker

Zu Teil 1 (Speiseröhre, Magen, Darm)

Zur Übersicht Apothekenmodulsystem

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare