Erkrankungen der einzelnen Organsysteme und Behandlungsmöglichkeiten der Naturheilkunde und Alternativmedizin

In diesen Fachschulungen wird jeweils ein Organsystem und die entsprechenden häufig vorkommenden Erkrankungen, die Ihnen im Apothekenalltag regelmäßig begegnen vorgestellt. Kompakt und praxisnah werden zunächst Anatomie und Physiologie vorgestellt und dann erläutert, was bei den einzelnen Krankheitsbildern passiert. Anschließend werden naturheilkundliche und alternativmedizinische Therapiemöglichkeiten, die sich bei diesen Erkrankungen bewährt haben, aufgezeigt und erläutert.

Darmsanierung, Leberreinigung und Entgiftung

Eine gestörte Darmflora kann zu vielfältigen gesundheitlichen Problemen führen. Ein gesunder Darm ist die Voraussetzung für einen funktionierenden Stoffwechsel. Auch für die Immunabwehr ist eine gesunde Darmflora unverzichtbar. Die Leber als größtes Stoffwechselorgan hat eine große Funktion bei Umwandlung und Ausscheidung von Giftstoffen. Aufgrund der heutigen Umweltbelastung und Ernährungsweise ist die Leber häufig überfordert und Stoffwechselendprodukte und Toxine werden im Gewebe angelagert. Wird die Belastung zu groß, kommt es zu vielfältigen Störungen und Erkrankungen. Daher sind regelmäßige Entgiftungsmaßnahmen ratsam.

Naturheilkunde und Alternativmedizin bieten hier viele Möglichkeiten zur Förderung einer gesunden Darmflora, zur Entlastung der Leber und Entgiftung des Körpers. Die Bandbreite an Produkten aus Kräuterpräparaten und Nahrungsergänzungsmitteln ist groß. Mit diesem Seminar vertiefen Sie Ihr schulmedizinisches Wissen im Bereich der Entgiftungsorgane und erhöhen Ihre Beratungskompetenz hinsichtlich alternativer Maßnahmen.

Ausbildungsinhalte:

  • Anatomie und Physiologie von Darm, Leber und Niere als Ausscheidungsorgane
  • Auswirkungen der Belastung des Zwischenzellraums/Pischinger Raums mit Giftstoffen
  • Indikationen und Kontraindikationen für Darmsanierung oder Entgiftungskuren
  • Überblick über alternative und ordnungstherapeutische Maßnahmen zur Entgiftung und Darmsanierung (u.a. Ernährung, Phytotherapie, Homöopathie, physikalische Therapie, orthomolekulare Therapie)

Termin: (in Vorbereitung)

Kosten: 230,- EUR je Wochenende inkl. Getränke und Pausenverpflegung (ohne Mittagessen) (Anmeldung)
Einführungspreis: 200,- EUR je Wochenende
inkl. Getränke und Pausenverpflegung (ohne Mittagessen)

Dozententeam: Benedikt van Almsick, Sabine Kakizaki und Eva Landefeld, Heilpraktiker

Zur Übersicht Apothekenmodulsystem

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare