5 Elemente-Ernährung

Seminare und Ausbildung für 5-Elemente-Ernährung in Köln für Privatpersonen, TCM-Therapeuten und Ernährungsberater.  Die chinesische Diätetik – im Westen als 5-Elemente-Ernährung bekannt – ist eine zentrale Säule der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Das Qi, die Lebensenergie, muss über die „richtige“ Nahrung täglich wieder aufgefüllt werden. Dabei sollten sowohl das Yin als auch Yang in uns ausgewogen genährt werden. Das Wissen um die Wirkungsweise der einzelnen Nahrungsmittel auf den Organismus bietet aus therapeutischer Sicht viele Vorteile gegenüber anderen Ernährungsformen:

  • Die individuelle Konstitution und der Gesundheitszustand des einzelnen wird berücksichtigt
  • Die richtige Speisenauswahl wirkt auch auf psychischer Ebene und erhöht Wohlbefinden und Lebensfreude- so fühlt man sich auf allen Ebenen wirklich genährt
  • dazu ist die 5-Elemente-Küche genussvoll, alltagstauglich und lässt sich mit normalen westlichen Lebensmitteln umsetzen – auch vegan oder vegetarisch.
  • Der Heilungsprozess bzw. die Verbesserung des Krankheitsverlauf kann sowohl bei akuten als auch chronischen Krankheiten maßgeblich beeinflusst werden
  • Gezielte Unterstützung in besonderen Lebensphasen (Kinderwunsch, Schwangerschaft, Wechseljahre)
  • unterstützt die körperliche und seelische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • in belastenden Situationen (Stress, Prüfungen, körperliche Anstrengungen/Sport) können Leistungsfähigkeit und Ausgeglichenheit gestärkt werden

Ursprünglich ist die richtige Ernährung in der TCM der erste Therapieschritt vor Akupunktur oder Kräutertherapie. Viele Erkrankungen verbessern sich oft verblüffend nur durch die richtige Ernährung. Auch begleitend neben einer schul- oder alternativmedizinischen Behandlung ist eine Ernährungsumstellung häufig unabdingbar für den Therapieerfolg. Die TCM ist ursprünglich auf Prävention ausgerichtet. Die 5-Elemente-Ernährung eignet sich damit für jeden, um gesund und im Einklang mit seinem Essverhalten zu leben.

Ausbildungen und Veranstaltungen zur 5-Elemente-Ernährung

Ausbildungsmodule Ernährungsberatung nach den 5-Elementen – für TCM-Therapeuten und auch für Interessierte ohne TCM-Vorkenntnisse geeignet

Eine Ernährungsumstellung zur gezielten Behandlung von Beschwerden, Krankheiten oder Übergewicht ist ohne die Beratung durch einen entsprechend ausgebildeten Therapeuten nicht möglich. Aufgrund einer ausführlichen TCM-Anamnese und Diagnose wird die passende Ernährungsempfehlung erstellt. Eine gute Ernährungsberatung berücksichtigt auch die häusliche und berufliche Situation des Patienten, um seinen ganz persönlichen, umsetzbaren Weg zu finden.

An wen richtet sich diese Ausbildung:

  • An Ärzte, Heilpraktiker, Apotheker und Therapeuten ohne Vorkenntnisse in TCM als umfassender Einstieg in die 5-Elemente-Ernährung
  • An Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten mit TCM-Ausbildung bzw. mit guten TCM-Grundkenntnissen zur Erweiterung ihrer Tätigkeit um die 5-Elemente-Ernährungsberatung (Modul 1 kann bei entsprechenden Vorkenntnissen ausgelassen werden)
  • An Ernährungsberater, Diätassistenten, Köche und Gastronomen, die das Wissen um die 5-Elemente-Ernährung in ihrem beruflichen Umfeld nutzen wollen.
  • An Menschen, die sich für gesunde Ernährung interessieren -für sich selbst und ihre Familie.

Ausbildungskonzept und -inhalte

Modul 1- für Teilnehmer ohne TCM-Vorkenntnisse

Das Einstiegsmodul für Teilnehmer ohne ausreichende Grundkenntnisse der TCM:

  • die 5 Elemente bzw. Wandlungsreiche
  • die Konzepte von Qi, Yin und Yang.
  • Zuordnung der Organe, Körperteile, Funktionsabläufe und Emotionen aus Sicht der TCM
  • Einstieg in die Betrachtungsweise von Krankheiten, Beschwerden und Symptomen

Termin: 31.10./1.11.2015 (jeweils 10-18 Uhr) (Anmeldung)

Module 2 und 3 – Voraussetzung: Teilnahme an Modul 1 oder gute TCM-Grundkenntnisse

Diese beiden Module als Kern der 5-Elemente-Ernährungsausbildung sind von allen Teilnehmern zu belegen.

  • Grundlagen und Nahrungsmitteleinteilung nach Wirkungsweise, Geschmack, Organbezug und Thermik
  • Die verschiedenen Zubereitungsarten und ihre Wirkungsweisen
  • Syndromlehre: die relevanten Syndrome für die Ernährungsberatung
  • Ausführliche Vorstellung der einzelnen Nahrungsmittelgruppen einschließlich Kräuter, Gewürze und Getränke
  • Ernährungsempfehlung für die jeweiligen Syndrome

Termine: 28./29.11.2015 und 23./24.1.2016 (jeweils 10-18 Uhr) (Anmeldung)

Modul 4: Für Teilnehmer, die 5-Elemente-Ernährungsberatung therapeutisch in ihrem beruflichen Umfeld einsetzen möchten oder den bisherigen Lernstoff vertiefen und erweitern möchten

Das letzte Modul beinhaltet weitergehende Kenntnisse für den praktischen Einsatz der 5-Elemente-Ernährungsberatung im beruflichen Umfeld. Sie erlernen den Ablauf einer Ernährungsberatung sowie Anamnese und Diagnose. Anhand von Fallbeispielen und in Kleingruppen wird die Erstellung einer individuellen Ernährungsempfehlung praktisch geübt.

Termin: 27./28.2.2016

Kosten: je Modul 215,- EUR inkl. ausführlichem Skript sowie kleinen Kostproben der 5-Elemente-Küche.

Dozentin: Sabine Kakizaki, Heilpraktikerin

One thought on “5-Elemente-Ernährungsberatung

Comments are closed.